Ende der Sommerzeit

von Karin Breidbach

Die diesjährige Sommerzeit endet am

Sonntag, 27. Oktober 2019 um 03:00 Uhr.

Zu dieser Zeit sind die Uhren auf 02:00 Uhr zurück­zu­stellen.

Wird in der Nacht zum Sonntag, 27. Oktober 2019, eine Stunde länger gearbeitet, liegt Mehrarbeit vor, so dass diese Zeit einschließlich eines evtl. tarif­ver­trag­lichen Zuschlages zu vergüten ist.

Soweit von der zumindest theore­tisch beste­henden Möglichkeit Gebrauch gemacht werden soll, diese zusätz­liche Arbeits­dauer ander­weitig zu verteilen (z. B. auf zwei Schichten je eine halbe Stunde Verlän­gerung), ist das Mitbe­stim­mungs­recht des Betriebs­rates nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG zu beachten.

Zurück