vem.die arbeit­geber e.V. fördert die MINT-Bildung an Schulen und sponsert BlueBots

von Karin Breidbach

 

Der Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V. sponsert der Realschule plus und Fachoberschule im Einrich in Kat-zenelnbogen einen Klassensatz BlueBots im Wert von rund 700,00 Euro.

„Der Einstieg ins Programmieren ist mit den BlueBots sehr gut machbar. Mittels Pfeiltasten am Roboter kann die Richtung bestimmt werden. Der BlueBot ist eine sehr gute Möglichkeit, über mehrere Schuljahre und Schwierigkeitsstufen Programmieren ganzheitlich zu vermitteln.“, so Nadine Giejlo, Referentin für Bildung und Fachkräftesicherung beim vem.die arbeitgeber e.V. „Der Arbeitgeberverband unterstützt Schulen in ihrer Bildungsarbeit. In Deutschland fehlen schon heute rund 30.000 IT-Fachkräfte. Jedes dritte Unternehmen beklagt sich, dass geeignete IT-Spezialisten sehr schwer zu finden seien. Umso dringender müssen digitale Kompetenzen in der Schule stärker vermittelt werden. Die Realschule plus und Fachoberschule setzt da an der richtigen Stelle an und bringt junge Menschen zum Programmieren. Das große Engagement der Schule unterstützen wir sehr gerne.“

Frank Schmidt, 2. Konrektor der Realschule plus und Fachober­schule im Einrich: „Unsere Schule hat erkannt, wie wichtig Infor­matik ist und bietet das Zukunftsfach an. Die Schüle­rinnen und Schüler lernen, wie man Roboter baut und am Computer arbeitet. Das Angebot wird sehr gut angenommen. Wir freuen uns über jede Unter­stützung, die es uns möglich macht, die Angebote für unsere Schüle­rinnen und Schüler auszu­bauen.“

Die Klassen­stufe 5 bereitet sich nun auf einen Einsatz in der Grund­schule vor. Sie stellen didak­tische Überle­gungen an, wie und welche Inhalte sie den Grund­schul­kindern vermitteln können – die BlueBots kommen zum Einsatz. Es gibt die Möglichkeit, den Lernro­boter mit dem Tablet zu verbinden, ihn live oder in der App virtuell fahren zu lassen. Spannende Aufgaben werden gemeinsam mit den Schülern erarbeitet.

Weitere Informationen zu den Bildungsprojekten des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. erhalten Sie bei Nadine Giejlo unter +49 261 40406-46 oder giejlo@vem.diearbeitgeber.de.

Zurück