vem.die arbeit­geber e.V. stärkt MINT-Bildung in der Region

von Karin Breidbach

Die Westerwälder Kids mit Ihren Unterstützern (v.l.) Stefan Jürgen Weiß, Marcel Wirth, Michaela Weiß-Janssen und Nadine Giejlo.

 

Techniktage für Kids in Hachenburg

Fünf Tage lang besuchten 16 Westerwälder Kinder zwischen acht und zwölf Jahren die Techniktage des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. Sie nutzten so einen kleinen Teil ihrer Sommerferien für eine Kombination aus Bildung und Spaß.

Von jeweils 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr konnten die Kinder (mit Unterstützung) tüfteln und ihre Stärken in MINT entdecken. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Lego WeDo-Figuren und Modelle wurden konstruiert und programmiert. Dabei wurden erste Schritte in die Programmierung getan mit den Programmen Logo und Scratch. Scratch ist eine grafische Programmiersprache und vermittelt die Grundlagen der Programmierung auf anschauliche Weise. Ein voller Tag stand im Zeichen des Schraubens. Die Kinder konnten einen Computer komplett in seine Einzelteile zerlegen. Dabei lernten sie mit Unterstützung der Betreuer die jeweiligen Komponenten kennen.

Jeder Techniktag hatte einen anderen Schwerpunkt, dadurch konnten die Kinder sich in vielem ausprobieren. So z.B. im Programmieren des Calliope Mini. Der Calliope mini ist eine Platine, auf der ein Mikroprozessor und zahlreiche weitere spannende Bauteile angebracht sind. So gibt es Lautsprecher, LED-Display, RGB-LEDs, Licht-, Lage- ud Bewegungs- und Temperatursensoren, einen Kompass und ein Mikrofon. So können die Kids den Calliope zum Lächeln bringen, ihn ein Lied spielen lassen. Sie können ein kleines Spiel programmieren, eine Alarmanlage für ihr Zimmer basteln oder einen Roboter bauen, der vom Calliope mini gesteuert wird.

Die Techniktage zielen auf die nachhaltige Stärkung des Technikinteresses unter Mithilfe der Eltern. Deshalb gab es am letzten der Tag der Techniktage eine Abschlusspräsentation vor den Eltern. Die Kinder bereiteten den Tag selbständig vor, zusammen mit Michaela Weiß-Janssen, der Leiterin der Techniktage. Zuerst führten die Kinder den Eltern ihre Projekte der Woche vor. Dann konnten die Eltern an vorbereiteten Stationen die Programme und das Material selbst ausprobieren. Dabei fungierten die Kinder als unterstützende Experten.
 
„„Die Techniktage sind eine tolle Möglichkeit für die Kinder, einen Blick hinter die Kulissen von Technik zu werfen. Das Verständnis, z. B. für die Programmierung, hilft Ihnen Dinge zu verstehen und legt einen wertvollen Grundstein für das spätere Technik- und MINT-Verständnis. Außerdem werden durch Aktionen, wie Lego bauen oder arbeiten mit Scratch die Phantasie und der Ideenreichtum angeregt. Es entstanden sehr gute Projekte. Diese Woche hat uns allen sehr viel Spaß bereitet und die Eltern waren sichtlich beeindruckt von dem, was ihre Kinder sich am Laufe der Woche an Wis-sen angeeignet hatten. Ich wünsche mir, dass vem.diearbeitgeber e.V. die Techniktage weiterhin durchführt und die Kinder für die digitale Zukunft fit und stark macht. Gerne auch wieder in meiner Herzensheimat Hachenburg.“, so Michaela Weiß-Janssen von Kinder im Netz.

Nadine Giejlo, Bildungsreferentin beim Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V., über die Techniktage: „Wir setzen uns sehr stark für die Nachwuchssicherung in den Metall- und Elektroberufen ein und engagieren uns als Arbeitgeberverband vor allem im MINT-Bereich. Um möglichst viele von der frühen Kindheit bis zur Hochschule für MINT zu begeistern, unterstützt vem.die arbeitgeber e.V. eine Vielzahl von Projekten und Initiativen: unter anderem das Kindergartenprojekt „Die kleinen Entdecker“, das Grundschulprojekt „MINTKids“, und den „Mach MI(N)T-Tag“, ein Angebot für weiterführende Schulen.

Ausführliche Informationen zu den Bildungsprojekten des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. gibt es bei Nadine Giejlo unter +49 261 40406-46 oder giejlo@vem.diearbeitgeber.de.

Zurück


Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0
#0 [internal function]: __error(2, 'Unknown: write ...', 'Unknown', 0, NULL)
#1 {main}

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0
#0 [internal function]: __error(2, 'Unknown: Failed...', 'Unknown', 0, NULL)
#1 {main}